Ich mach’ das spontan

Eines der größten Missverständnisse über Spontaneität ist, dass man spontan nur sein kann, wenn man sich nicht vorbereitet. Das Gegenteil ist der Fall. Fähig zu Spontaneität ist gerade derjenige, der auf viele Situationen vorbereitet ist, so dass er auch in unvorbereiteten Situationen mit höherer Wahrscheinlichkeit angemessen reagieren kann.

Weiterlesen »

Loslassen

Eine bekannte Übung aus dem Improvisationstheater lautet wie folgt: Zwei Personen sollen eine Geschichte erzählen. Jeder darf stets nur einen Satz sagen. Dann erzählt der

Weiterlesen »

Miles Davis über das Improvisieren

Selbst wenn man seine Präsentation super-sorgfältig vorbereitet hat, selbst wenn man die Präsentation bis zum St. Nimmerleinstag geübt hat, wird es immer wieder Situationen geben, in denen Unvorhergesehenes passiert. Was einen guten von einem großartigen Vortragenden unterscheidet ist die Fähigkeit, die Kontrolle zu behalten, selbst wenn Unvorhergesehenes passiert.

Weiterlesen »

Workshop oder Keynote

Überzeugend präsentieren

Zu viele Ideen bleiben auf der Strecke, weil sie nicht gut präsentiert werden. Lernen Sie in diesem Vortrag die drei wichtigsten Erfolgsfaktoren für Ihre Präsentation. Drei echte Augenöffner, die Sie sofort umsetzen können. Danach betrachten Sie Präsentationen nie wieder mit dem gleichen Blick.

Inhalte:
  • Warum sind die meisten Vorträge langweilig, während andere monatelang nachhallen?
  • Wie ticken Ihre Zuhörer und was kann man daraus für Präsentationen ableiten?
  • Wie kann ein einfacher Perspektivwechsel Ihre Präsentationen nachhaltig verändern?

Kompakte Präsentations-Tipps

So gehen Sie perfekt vorbereitet in die nächste Präsentation, damit Sie dem Lampenfieber etwas entgegensetzen können, durch Souveränität überzeugen und spontan auf Unvorhergesehenes reagieren können.
Storytelling ist die Kunst, Zuhörer in Ihren Bann zu ziehen. Mit diesen Tipps finden Sie die richtigen Stories und fesseln von der ersten Silbe an.
small_c_popup.png

Einzigartige Impulse

Buchungsanfrage