Die Fehler der Anderen

Was haben alle gelacht, besonders die in der letzten Reihe, die der Vortragende nicht mehr sehen konnte …

Der Vortrag war schon 5 Minuten über die Zeit. Der Moderator unterbrach höflich, aber bestimmt. Doch der Vortragende versuchte, sich zu retten: „Ich hab’ nur noch eine kleine Zusammenfassung.“ Und dann das: meterweise Text auf der Schluss-Folie, mindestens 7 Stichpunkte mit Unterpunkten. Man sah den Spott in den Köpfen förmlich: „Das meint der doch nicht ernst.“

Und dann kam der nächste Vortragende, einer von denen aus der letzten Reihe. Erste Folie: „Motivation“, meterweise Text, mindestens 7 Stichpunkte mit Unterpunkten …

Über schlechte Vorträge lästern kann jeder, besser macht es leider nicht jeder.

Verwandte Artikel

Es ist nicht meine Schuld! Oder doch?
Genauer Hinsehen?
Ist der Kunde König?

Geteiltes Wissen ist gut für alle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Der beste Tag, den Sie dieses Jahr investieren

Bringen Sie Ihre Kommunikation auf ein neues Level mit einem Coaching bei Dr. Gerharz. Machen Sie sich für die Kunden einzigartig und unersetzlich, weil sich die Kunden nirgendwo so gut verstanden fühlen wie bei Ihnen.

Der beste Tag, den Sie dieses Jahr investieren

Bringen Sie Ihre Kommunikation auf ein neues Level mit einem Coaching bei Dr. Gerharz. Machen Sie sich für die Kunden einzigartig und unersetzlich, weil sich die Kunden nirgendwo so gut verstanden fühlen wie bei Ihnen.

Mehr lesen

12 Fragen: 7. WTF?

WTF, kurz für „What the Fuck“, engl., Ausdruck des Erstaunens. Warum sollten Ihre Zuhörer nicht schon nach 2 Minuten das Weite suchen? Weil Sie schon

Weiterlesen »
small_c_popup.png

Coaching

Buchungsanfrage