was successfully added to your cart.

Du sollst etwas zu sagen haben

By 21. November 2011Allgemein

Regel Nr. 1: Du sollst etwas zu sagen haben.

Du hast etwas zu sagen, wenn du aus einer Idee Wirklichkeit hast werden lassen. Anders ausgedrückt: Solange du nur träumst, dann kannst du den Traum noch so schick präsentieren, alles was es über dich sagt, ist, dass du ein Träumer bist. So wie Nokia mit diesem Video:

Das Video hat das Nokia Research Center anlässlich seines 25jährigen Bestehens produziert:

Launched to coincide with the 25th Anniversary of Nokia Research Center, the Nokia GEM concept phone is the ultimate customizable device. Taking it’s name from a polished precious stone, GEM can be admired from many sides. See the video to see how this concept could be used.

Also: Das Video soll die Kompetenz des Nokia Research Centers belegen, indem es seine visionäre Kraft anhand des „ultimativ konfigurierbaren Geräts“ zeigt.

Was es tatsächlich zeigt: nichts, nur Träumerei. Übrigens findet sich auf der ganzen Webseite keine weitere Information, außer einem Blogeintrag. Das Nokia Research Center demonstriert seine Kompetenz, indem es eine Design-Agentur bezahlt (nehme ich an), ein Video mit ein paar (mehr oder weniger handfesten) Zukunftsvisionen zu produzieren.

Das gilt natürlich auch für Präsentationen. Erzählen Sie Ihrem Publikum keinen vom (noch so schicken) Pferd, sondern zeigen Sie, was Sie wirklich haben. Und das tun Sie dann so gut wie möglich. Ich sage es mal frei nach Dieter Nuhr: „Wenn man nichts zu sagen hat, einfach mal die Klappe halten.“ Erst mal machen und dann umso überzeugender darüber reden.

Verwandte Artikel

Wissen nützt auch nicht (immer)
Na und?
Sind Vorlesungen überflüssig?