Ein Buch für Menschen,

die etwas zu sagen haben.

Zu viele Ideen bleiben auf der Strecke, weil sie nicht gut präsentiert werden.

In diesem Buch lernen Sie, wie Sie das Publikum für Ihre Ideen gewinnen. Sie lernen, die richtigen Fragen zu stellen, die Sie zum Kern dessen vordringen lassen, was Sie zu sagen haben. Die Ihnen schonungslos zeigen, ob das Ihre Zuhörer überhaupt interessiert. Und Sie lernen, die Perspektive Ihrer Zuhörer einzunehmen. Denn nur so können Sie sie erreichen, berühren und überzeugen.

Der Sinn einer Präsentation ist nicht gehalten, sondern verstanden zu werden. Wenn Ihre Zuhörer erkennen: »Der meint ja mich. Das hilft mir persönlich weiter.« Wenn es Ihnen um den Aha-Effekt statt um den Wow-Effekt geht. Wenn Sie Ihre Zuhörer also behandeln, wie Sie einen guten Freund behandeln würden, dann können Sie in den Köpfen der Zuhörer etwas verändern.

Und das ist der einzig sinnvolle Grund zu präsentieren.

Stimmen zum Buch

Ein Buch, das zum Denken und Umdenken anregt.

Anke TröderHAWK Hildesheim/Präsentationswerkstatt

Dieses Buch spart unendlich viel Zeit und unnötiges Gegrübel. Einfach, verständlich und sofort umsetzbar.

Amazon-Kunde

Er zeigt Ihnen, worauf es beim Präsentieren wirklich ankommt und schenkt Ihnen ein Denkwerkzeug, das es Ihnen ermöglicht, Ihren eigenen Präsentationsstil zu entwickeln, mit dem Sie Ihr Publikum für sich gewinnen.

Peter Claus Lamprechtpraesentare

Für wen ist dieses Buch?

Dieses Buch sagt Ihnen nicht: Tun Sie dies und lassen Sie das. Es ist kein Rezeptbuch. Weil es keinen Sinn hätte, Rezepte nachzukochen, ohne zu wissen, welche die richtigen sind. Ohne zu wissen, wie eigentlich eine gute Präsentation schmecken muss. Den Zuhörern. Ihren Zuhörern. Denn nur darauf kommt es an.

In diesem Buch lernen Sie deshalb, selbst zu kochen statt Rezepte zu befolgen. Sie lernen, worauf es ankommt, damit bei Ihren Zuhörern ankommt, was Sie zu sagen haben.

Sie lernen, die richtigen Fragen zu stellen. Die Fragen, die Sie zum Kern dessen vordringen lassen, was Sie zu sagen haben. Die Ihnen schonungslos zeigen, ob das Ihre Zuhörer überhaupt interessiert. Sie lernen, die Perspektive Ihrer Zuhörer einzunehmen. Denn nur so können Sie sie erreichen, berühren und überzeugen.

Das ist Arbeit. Harte Arbeit, die Ihnen niemand abnimmt. Aber nach diesem Buch werden Sie wissen, worauf es dabei ankommt.

Vorausgesetzt, Sie haben etwas zu sagen.

Vorher

Jemand kann 1000 Stunden Power-Point-Folien gestalten und 100 Vorträge halten und trotzdem ist der 101. Vortrag immer noch Schrott. Es kommt nicht darauf an, wie sehr Sie es versuchen, sondern dass Sie es richtig versuchen.

Nachher

Eine Präsentation ist Ihre Chance, die Zuhörer davon zu überzeugen, was Sie zu sagen haben. Sie ist Ihre Chance, Ihre Zuhörer neugierig zu machen. Sie zu warnen. Sie zu begeistern. Ihnen die Augen zu öffnen. Sie ist Ihre Chance, in den Köpfen Ihrer Zuhörer etwas zu verändern.

Buch bestellen

Erhältlich überall dort, wo es Bücher gibt – online oder bei Ihrem Lieblingsbuchhändler um die Ecke.

Titel: Der Aha-Effekt – Wie Sie das Publikum für sich gewinnen
Autor: Dr. Michael Gerharz
Taschenbuch: 160 Seiten
Verlag: Midas Management
ISBN: 978-3-03876-502-8
Preis: 14,90 €

Hier im Online-Shop

Weitere Bezugsquellen

Direkt beim Verlag

Bestellen Sie direkt beim Midas-Verlag.

Midas-Verlag

Beim Buchhändler um die Ecke

Unterstützen Sie den lokalen Buchhandel und bestellen Sie über dessen Online-Shop oder persönlich im Laden.

Buchhändler finden

Bei Amazon

Natürlich finden Sie den Aha-Effekt auch bei Amazon und allen anderen bekannten Online-Shops.

Zu Amazon

Als Lesung, Vortrag oder Workshop anfragen

Keynote

Das Wichtigste aus dem Buch, pointiert auf den Punkt gebracht und empathisch vorgetragen, damit die Zuhörer spüren: „Der meint ja mich“. Inspirierend mit vielen anschaulichen Beispielen.

Workshop

Intensiv und praxisnah an Ihren eigenen Präsentationen, damit Sie sehen: „Das funktioniert auch für meine Themen.“

Termine

21.11.2017

Agentur Dunckelfeld, Köln, nicht öffentlich

22.11.2017

Gründer mit Aussicht, HAWK Hildesheim, nicht-öffentlich

4.12.2017

Mediadesign Hochschule, Düsseldorf, nicht-öffentlich
Jetzt anfragen

Das Neueste aus dem Blog

13. Dezember 2017 in Allgemein

Das beste Licht

Wenn Sie ein Produkt verkaufen möchten, dann versuchen Sie das, was Sie haben, in einem möglichst positiven Licht zu präsentieren. Stärken verstärken, Schwächen abschwächen, wenn nicht gar unter den Tisch…
Read More
6. Dezember 2017 in Podcast

Let’s Talk: Mut zu Menschlichkeit

Heute zu Gast: Andrea Joost, Präsentationsberaterin aus Heidelberg und Autorin des Buches „Mit Worten bewegen“. Wir haben uns unterhalten über Sprachmonster und Informationsabladeplätze, Folien als Sehtest, den Seriositätsvorhang, der den…
Read More
24. November 2017 in Allgemein

Das wird so erwartet

„In unserer Branche ist das so üblich. Unsere Kunden erwarten das so.“ Bullshit. Nicht ein einziges Mal in meinem ganzen Leben bin ich bisher jemandem begegnet, der eine langweilige Präsentation…
Read More
21. November 2017 in Podcast

Let’s Talk: Boah, die verstehen mich!

Heute zu Gast, Thomas Junk, Creative Director „Experience Design“ bei SapientRazorfish und Präsidiumsmitglied im Art Director’s Club Deutschland. Wir haben uns unterhalten über Duschen im Wohnzimmer, die „User Experience“ bei…
Read More